Datei herunterladen html



Wenn Sie serverseitigen Zugriff auf Ihre Website haben, gibt es einige Problemumgehungen, die Sie verwenden können, z. B. das Konfigurieren von .htaccess, um diese Dateien direkt herunterzuladen. Wenn Ihre Website mit einem kostenlosen Dienst wie WordPress.com, Blogspot oder vielleicht Github-Seiten gehostet wird, die Ihnen dies nicht erlauben, sollten Sie das Download-Attribut verwenden. Der wirkliche Vorteil eines[Downloads] ist bei der Arbeit mit blob: URLs und Filesystem: URLs URLs. Es gibt Benutzern die Möglichkeit, Inhalte herunterzuladen, die in Ihrer App erstellt/modifiziert wurden. Das Attribut kann außerdem einen Wert erhalten, um den Dateinamen anzugeben, den Benutzer-Agents beim Speichern der Ressource in einem Dateisystem verwenden sollen. Dieser Wert kann durch den Dateinamen-Parameter des Content-Disposition-HTTP-Headers überschrieben werden. Ich möchte Links haben, die sowohl in-Browser-Wiedergabe und Anzeige als auch eine zum reinen Herunterladen ermöglichen. Das neue Download-Attribut ist in Ordnung, funktioniert aber nicht die ganze Zeit, da der Zwang des Browsers, die Datei abzuspielen oder anzuzeigen, immer noch sehr stark ist.

Das Erstellen eines Download-Links in HTML ist einfach. Fügen Sie ein Anker-Tag hinzu und zeigen Sie der Datei innerhalb des href-Attributs. Einige Dateitypen (z. B. Bilder, .pdf, .txt und .doc) werden jedoch nicht heruntergeladen. Sie werden stattdessen im Browser geöffnet. Download>Download-Formular oder “a href=”www.odin.com/form.pdf” download=”Form”>Download-Formular Dieser Thread ist wahrscheinlich schon alt, aber das funktioniert in html5 für meine lokale Datei. Das Angebot von Download-Links für Dateien über Ihre Website ist ein häufiger Wunsch, und es gibt ein paar Möglichkeiten, es zu tun. Websites, die Website-Building-Tools anbieten, wie GoDaddy, WordPress und Weebly, bieten oft die Möglichkeit, eine Datei zur gleichen Zeit hochzuladen, wie Sie einen Link erstellen. Wenn Sie Ihre eigene Website von Grund auf neu erstellen, können Sie Download-Links mit einfachem HTML-Code für Dateien erstellen, die auf Ihrem Server gehostet werden.

Probieren Sie es auf der Demoseite aus, und Sie sollten die heruntergeladene Datei mit dem im Download-Attribut angegebenen Namen finden. Aber.. Dies basiert auf der Prüfung der Erweiterung auf dem Dateinamen der URL! Sie möchten nicht mit der Erweiterungszuordnung des Servers herumfuchteln, da Sie dieselbe Datei auf zwei verschiedene Arten bereitstellen möchten. Für den Download können Sie es also täuschen, indem Sie die Datei mit einem Namen verknüpfen, der für diese Erweiterungszuordnung undurchsichtig ist, darauf zeigen und dann die Umbenennungsfunktion des Downloads verwenden, um den Namen zu korrigieren. Also eine Datei name.jpg auf einer Website example.com so aussehen würde, die target=_blank wird ein neues Browser-Fenster erscheinen, bevor der Download beginnt. Dieses Fenster wird normalerweise geschlossen, wenn der Browser feststellt, dass es sich bei der Ressource um einen Dateidownload handelt. Mit dem Download-Attribut können Sie den Dateinamen beim Herunterladen umbenennen. Wenn sich die Datei auf dem Server befindet, insbesondere wenn sie automatisch generiert wurde, kann sie systematisch mit Zahlen und Bindestrichen benannt werden, z.

B. acme-doc-2.0.1.txt. Es wäre besser für Benutzer, die Datei mit einem vernünftigeren Namen zu erhalten, wenn heruntergeladen, vielleicht wie: Acme Documentation (ver. 2.0.1).txt (nicht zu vergessen die Dateierweiterung). Sie können auf die verschiedene Art und Weise herunterladen, wie Sie meinen Weg folgen können.